Logo EMPUR

EMPUR®

Wärme ist Leben
Spezialist für Flächenheizungssysteme

EMPUR® ist Hersteller und Vollsortimenter von innovativen, hochwertigen Flächenheizungssystemen. 90% der Systemkomponenten werden von EMPUR® in eigener Produktion in Deutschland gefertigt – hervorragende Qualität ‚Made in Germany‘.

In 70% aller Neubauten werden heutzutage Flächenheizungen eingebaut. Auch bei der Renovierung von Altbauten sind Fußbodenheizungen im Kommen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Flächenheizungen lassen sich hervorragend mit modernen Wärmeerzeugern und regenerativen Energiequellen kombinieren. Ein weiteres Plus ist die Reduzierung der Energiekosten, denn diese Heizungen werden mit niedriger Vorlauftemperatur betrieben. Auch für Allergiker sind Fußbodenheizungen ein Gewinn. Die Wärme steigt im gesamten Raum auf und wirbelt nicht großflächig Staub auf. Nicht zuletzt bieten Fußbodenheizungen neue Gestaltungsmöglichkeiten, da die oft störenden Heizkörper wegfallen. Insgesamt bedeutet der Einbau einer Fußbodenheizung eine Wertsteigerung der Bestandsimmobilie.

Ein bewährtes und marktbekanntes System für den Einbau einer Fußbodenheizung ist das PUR-THERM® Tackersystem von EMPUR®. Daneben sind noch Systeme mit geringer bzw. null Aufbauhöhe im Angebot.

Minimale Aufbauhöhe

Für eine nur minimale Aufbauhöhe steht das Noppensystem top-Nopp® mini zur Verfügung. Auf den vorbehandelten Untergrund wird eine trittfeste, tiefgezogene Noppenfolie aufgebracht. Auf diese Folie werden die Kunststoffheizrohre verlegt. Die Anordnung der Noppen ermöglicht die flexible Verlegung der Heizrohre in verschiedenen Verlegeabständen. Anschließend werden die Rohre von einem Dünnschicht-Spezialestrich gleichmäßig umschlossen. Die geringe Rohrüberdeckung hat den Vorteil, dass die Fußbodenheizung nur eine kurze Reaktionszeit besitzt.

NULL Aufbauhöhe

Wenn nachträglich eine Fußbodenheizung eingebaut werden soll, die vorhandene Estrichhöhe aber nicht verändert werden darf, dann ist CUT-THERM® von EMPUR® die Lösung. Ein EMPUR®-Montageteam fräst nahezu staubfrei mit einer speziellen Bodenfräse die Kanäle für die Fußbodenheizung in den vorhandenen Estrich (Mindeststärke: 40 mm). Danach werden die entsprechenden Heizungsrohre in die Kanäle verlegt. Unmittelbar nach dem Einlegen der Rohre kann der Bodenbelag aufgebracht werden.

EMPUR® hat noch viele weitere Systeme im Programm. Der Flächenheizungsspezialist hat für jede Anforderung die passende Lösung!

Alle Bilder wurden uns freundlicherweise von EMPUR® zur Verfügung gestellt.

top-Nopp® Noppensystem von EMPUR® - Hinterschäumte, trittfeste Noppenfolie + Kunststoffheizungsrohre top-Nopp® mini Noppensystem von EMPUR® für minimale Aufbauhöhe
CUT-THERM® von EMPUR® für NULL Aufbauhöhe - Gefräster Estrich CUT-THERM® von EMPUR® für NULL Aufbauhöhe - Rohre werden eingelegt